Datenschutz

Log-Files  &  Privacy by Design

Viele Webserver notieren standardmäßig bei jedem Aufruf von Webseiten einige Informationen des Betrachters. Hierzu gehört neben der IP-Adresse in der Regel auch das Betriebssystem oder der verwendete Browser desjenigen, der die Seite aufruft. Diese Daten genügen vielfach, um einen Benutzer bereits eindeutig zu identifizieren.

Unser Webserver ist so konfiguriert, dass beim Aufruf der eigentlichen Webpräsenz keine IP-Adressen gespeichert werden. Wir protokollieren keine personenbezogenen Daten der Nutzer unserer öffentlich angebotenen Webseiten und praktizieren damit aktiv den Grundsatz Privacy by Design.

Versuche, sich anderweitig, also jenseits des angebotenen Webservices Zugang zum Server zu verschaffen, werden jedoch sehr wohl protokolliert. Dies betrifft vor allem Wartungszugänge, die uns vorbehalten sind und damit keine angebotenen Services für Nutzer darstellen. Bereits ein erster unautorisierte Versuch, diese Zugänge zu nutzen, wäre rechtswidrig. Datenschutz-Erläuterungen und -Einwilligungen für das Protokollieren dieser Zugriffe erübrigen sich somit.

Der konsequente Verzicht auf die Speicherung der IP-Adressen bei legitimer Nutzung ist ein Schritt in Richtung Compliance im Sinne der EU DS-GVO .

Cookies

Cookies sind kleine Datenblöcke, die ein Web-Server zusätzlich zu den eigentlich angeforderten Inhalten an den Browser (z.B. Internet Explorer, Firefox etc.) sendet und dort speichern lässt. In den gängigen Browsern besteht die Möglichkeit, die Akzeptanz von Cookies zu unterbinden.

Die Website der esquilin-gmbh.de setzt keine Cookies für Tracking- oder Profiling-Zwecke ein; diese Cookies wären zustimmungspflichtig. Sofern vom ausliefernden Webserver Cookies gesetzt werden, dienen diese ausschließlich technischen Zwecken. Die Gültigkeit dieser technischen Cookies ist auf den Besuch der Website beschränkt (sog. Session Cookies).